Seit 2015 sind wir eine "Sportfreundliche Schule"!

2015 hat unsere Schule die Auszeichnung "Sportfreundliche Schule" erhalten.

 

Unsere Kinder nehmen regelmäßig an diversen Sportveranstaltungen teil: Low-T-Ball-Turnier, Grundschulfußballcup, Multi-Cup (Fußball) in Leer-Loga, Handballgrundschulmeisterschaften der Grundschulen in Westoverledingen, Handballtag für Mädchen und Jungen, City-Lauf in Leer und Papenburg. Jährlich werden die Bundesjugendspiele durchgeführt. Hier laufen die Kinder 50 Meter, springen und werfen weit. Alle Kinder erhalten eine Urkunde zur Belohnung. Am Projekt "Skipping Heart" nehmen die Kinder der Klasse 4 mit besonders viel Spaß und Eifer teil und erlernen so das Seilspringen. Am Ende der Veranstaltung zeigen die Kinder einem großen Publikum ihr erlerntes Können.

 

Neben dem Sportunterricht erhalten die Kinder auch Schwimmunterricht. Dafür werden die zweiten Klassen mit dem Bus freitags nach Flachsmeer zum Schwimmen gebracht.


Doppelt hält besser!

Am Montag, den 18.02.2019 bekamen wir zum zweiten Mal die Auszeichnung "Sportfreundliche Schule" von der Landesschulbehörde überreicht. Herr Ernhardt von der Landesschulbehörde hat das Auszeichnungschild überreicht. Von der Gemeinde waren Herr Hüser und Herr Albering anwesend.

 

Gleichzeitig fand in der Turnhalle für die Klasse 3b das Projekt "Skipping Hearts" statt. Die Kinder lernten verschiedenste Arten des Seilspringens und haben es den Gästen, Eltern und Mitschülern am Ende der Veranstaltung dargeboten.